Automatisierte Bewässerung mit einer Regenfasspumpe

Bewässerungssysteme gibt es viele. Ob mit Smart-Home Anbindung oder über einen Bewässerungscomputer. Ich möchte aber einen anderen Weg zeigen: Eine einfache Umsetzung mit einer WLAN-Steckdose und einer Regenfasspumpe. Zur Steuerung des ganzen habe ich eine API entwickelt, die bestimmt, ob bewässert werden sollte oder nicht (genauere Beschreibung dieser API namens CannySprinkler hier).

Aber eines nach dem anderen.

Das Prinzip ist folgendes: Eine Regentonne wird bei Regen mit Wasser gefüllt, in dieser Tonne befindet sich eine Regenfasspumpe, die an einer WLAN-Steckdose angeschlossen ist. Diese wird aktiv geschaltet, wenn der Webdienst (cannysprinkler) meldet, dass heute bewässert werden soll.

Was braucht man?

  • Regenfasspumpe mit Stromanschluss (z.B.: Gardena 4000/1), dazu noch einen Gartenschlauch (passend zur Pumpe – sprich nicht zu lang) und einen Sprenger.
  • WLAN Steckdose (z.B. von delock)
  • Eine Möglichkeit die WLAN Steckdose in Abhängigkeit des Rückgabewertes des Webservice http://cannysprinkler.smartapis.de aufzurufen. Das kann über NodeRED oder Homassistant funktionieren oder man ruft folgendes Skript mit einer Corn-Job oder im Windows Aufgabenplaner immer zu einer bestimmten Zeit auf. Als Eingabeparameter benötigt man zumindest die geographische Länge und Breite des Wohnortes (das geht übrigens einfach über einen Rechtsklick in Google Maps). Hier die für Olching.
import urllib.request
import json
page = urllib.request.urlopen('http://cannysprinkler.smartapis.de/sprinkleNow/52.463/13.469')
data = json.loads(page.read())
if (data['sprinkleNow'] == True) urllib.request.urlopen('http://URL UM WLAN STECKDOSE anzuschalten')
  • Dann muss man natürlich nach einer bestimmten Zeit noch ein ähnliches Skript starten in dem die WLAN Steckdose wieder ausgeschalten wird.

So nun hat man ein einfaches und umweltfreundliches Bewässerungssystem über Regenwasser.



Als erster einen Kommentar schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.