Raspberry Headless – WLAN Verbindungsabbrüche

Wenn man einen Raspberry mit WLAN einbindet und ihn z.B. als Messstation im Dauereinsatz betreibt, ist es wichtig, dass das WLAN Modul nicht in den Energiesparmodus geht.

Ansonsten kann es sein, dass in der /var/log/syslog etwas wie “wlan0 carrier lost” auftritt und die WLAN-Verbindung abreißt.

Wie das geht ist hier beschrieben: https://dontpressthat.wordpress.com/2017/11/03/prevent-raspberry-pi-dropping-wifi/

Außerdem hilft es den DNS Server im Raspberry selbst zu hinterlegen: sudo nano /etc/resolv.conf



Als erster einen Kommentar schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.